Harry Manx

Harry Manx
Freitag | 23. November 2018 | 18:30 Uhr


HARRY MANX widmet sich seit vielen Jahren der Verschmelzung östlicher Musiktraditionen mit dem nordamerikanischen Blues und wechselt dabei mühelos zwischen traditionellen Gitarren, Blues-Harp, Banjo und der sich davon grundsätzlich unterscheidenden Mohan Veena, einem 20saitigen Instrument, das von seinem indischen Lehrer Vishwa Mohan Batt entwickelt wurde. Wegen dieser ganz eigenen Art, östliche und westliche Musikstile zu verschmelzen und dafür musikalische Kurzgeschichten zu schaffen, die den Blues mit der Tiefe klassischer indischer Ragas verbinden, wird MANX häufig als „Mysticssippi Blues Man“ bezeichnet
In den letzten 10 Jahren hat HARRY MANX elf Alben veröffentlicht und zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter sieben Maple Blues Awards, sechs Juno Nominierungen, den kanadischen Folkpreis 2005 in der Kategorie „Bester Solokünstler“ und den “Great Canadian Blues Award” 2007. Indische Melodien, der Blues der Slide Gitarre, ein Schuss Gospel und eine Handvoll unwiderstehlicher Grooves sind die Zutaten für den einzigartigen „Mysticssippi Flavour“ von HARRY MANX: unwiderstehlich, bestens zu genießen und hinterlässt den unbedingten Wunsch nach mehr.