Gastspiel: Riverside Drive von Woody Allen

Gastspiel: Riverside Drive von Woody Allen
Montag | 12. März 2018 | 20:00 Uhr


New York: Ein Mann wartet am Hudson River im Nebel. Er hat eine Entscheidung gefällt – eine folgenschwere Entscheidung. Doch es erscheint nicht die Person, mit der er verabredet ist, sondern ein Mensch, den er niemals erwartet hätte. Ein fremder Mann, der viel mehr über ihn weiß, als mit rationalen Mitteln erklärbar ist Eine turbulente Begegnung nimmt ihren Lauf und verwandelt sich rasch in ein bizarres Verhör, nach dem nichts mehr so ist wie zuvor – und plötzlich zeigt sich, dass sich hinter der eleganten Konversationskomödie ein knallhartes Kriminalstück verbirgt.

Neben seinen Filmen hat Woody Allen immer wieder Theaterstücke geschrieben, doch Riverside Drive ist der erste seiner Bühnentexte, den er auch selbst inszeniert hat. Die Uraufführung an der Atlantic Theatre Company in New York fand 2003 in Kombination mit dem Einakter Old Saybrook statt – ein Tandem, dem Allen den vielsagenden Obertitel Writer’s Block gab. Obwohl für ein anderes Medium geschrieben, finden sich in Allens Flussuferstück alle Merkmale, die auch seine Filme auszeichnen und wiedererkennbar machen: sympathische Neurotiker, pointierte Dialoge, vielfältige Anspielungen auf den Kanon bürgerlicher Hochkultur und bestens versteckte Geheimnisse, die für unerwartete plot twists sorgen.

Anna Sophia Baumgart und ihr Ensemble haben Riverside Drive schon an den verschiedensten Orten gespielt: Im Theater Tiefrot, unter freiem Himmel im Rheinauhafen und in einem Bonner Lampengeschäft. Nun erhält der Abend für die Monate Januar und Februar am Bauturm eine neue Heimat.

Regie Anna Sophia Baumgart | Musik Philipp Chudinskiy | Mit Alexandra Lowygina, Andreas Kunz und Sascha Tschorn

Ticketverkauf:

Hauseigener Vorverkauf im Foyer des Theater im Bauturm Montag bis Freitag 16 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag immer zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn.

Abendkasse im Foyer des Theater im Bauturm an Vorstellungstagen ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Online: über www.offticket.de oder www.koelnticket.de (inkl. VRS ticket), sowie an allen KölnTicket-Vorverkaufsstellen.

Mit dem Rausweis by Rausgegangen kommst du 8€ günstiger rein!

Tickethotline:
(0221) 52 42 42
Weitere Infos: www.theaterimbauturm.de
Foto: Martin Kaufhold